Die ZEBE Bank ist ein Objekt von immanenter Klarheit. Ihre tempelartige Erscheinung wirkt geerdet und abgeschlossen.
Wie ein ausladendes Dach erstreckt sich die Sitzfläche in alle Richtungen und bietet Raum zum Verweilen, Raum zum Präsentieren und Raum zum Inszenieren.
Unweigerlich entstehen Assoziationen zu architektonischen Klassikern wie der Neuen Nationalgalerie
und dem Farnsworth House von Ludwig Mies van der Rohe.










Das verbindende Element dieser Entwürfe ist ihre bestechende Einfachheit.
Reduziert in Form und Funktion bleibt der Eindruck, eine Bank hätte nie anders aussehen können.







 
GESAMTSUMME
0,00